Sonderthema:
Blutiger Bankraub in der Ukraine

Fünf Tote

Blutiger Bankraub in der Ukraine

Bei einem Bankraub in der ukrainischen Stadt Donezk sind nach Polizeiangaben fünf Menschen getötet worden. Die Bank im Zentrum sei am Donnerstag überfallen worden, teilten Ermittler nach Angaben der Nachrichtenagentur Interfax mit. "Es gibt fünf Leichen", sagte eine Polizeisprecherin. Nähere Angaben zu den Opfern und der Tat waren zunächst nicht bekannt.

Nach Angaben der Regionalagentur ostro.org hatte es jüngst in dem Kohle- und Stahlgebiet rund 700 Kilometer südöstlich von Kiew mehrere Banküberfalle gegeben. Dabei hatten Bankräuber zuletzt Mitte Dezember ebenfalls auf Menschen geschossen: Ein Mann starb, mehrere Menschen wurden verletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen