Das sagt der Mann, der zweimal von einer Spinne in den Penis gebissen wurde

Auf Dixie-Klo

Das sagt der Mann, der zweimal von einer Spinne in den Penis gebissen wurde

Ein 21-jähriger Australier ist auf einem Dixi-Klo von einer giftigen Rotrückenspinne in den Penis gebissen worden. Vor wenigen Monaten ist ihm das Gleiche schon einmal passiert. Beide Male schwoll sein Penis sofort stark ein, beide Male musste er im Krankenhaus behandelt werde. In seiner Heimat Australien wird er deshalb schon als „unglücklichster Mensch der Welt“ bezeichnet.

Gegenüber der BBC nahm der 21-Jährige nun erstmals Stellung. „Ich saß gerade auf dem Klo und machte mein Geschäft, als ich einen stechenden Schmerz spürte. Der Schmerz kam mir irgendwie bekannt vor“, so der Australier. „Ich schaute an mir herunter und sah dünne kleine Beine. Dann war mir klar, was es war. Ich konnte nicht glauben, dass es mir schon wieder passiert war“, so der Unglücksrabe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten