Eineinhalb Tonnen reines Kokain entdeckt

In Belgien

Eineinhalb Tonnen reines Kokain entdeckt

Auf einem Schiff in Ostende hat die belgische Polizei eineinhalb Tonnen reines Kokain im Schätzwert von 225 Millionen Euro gefunden. Dies bestätigte die Staatsanwaltschaft in Brügge am Mittwoch der Nachrichtenagentur Belga.

Drei Niederländer und eine Person aus Ostende seien festgenommen worden. Gegen drei Verdächtige sei bereits Haftbefehl ergangen. Die Drogen seien im Rahmen von Ermittlungen gegen Schmuggel aus Südamerika entdeckt worden. Im Schiff seien sie unter einer Art doppeltem Boden verborgen gewesen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen