Türkei

Türkei

Türkei

Erdogan inszeniert sich als Lebensretter

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan soll am Freitag einen Selbstmordversuch auf der Bosporus-Brücke in Istanbul verhindert haben.

Als Erdogan in seiner Limousine nach dem Freitagsgebet die Brücke überquerte, sah er einen Mann, der offenbar in die Tiefe springen wollte. Vom Wagenfenster aus konnte ihn der Präsident überzeugen, von seinem Vorhaben Abstand zu nehmen.

Wie die Nachrichtenagentur Dogan weiter berichtete, näherten sich Erdogans Leibwächter dem Mann, während der Präsident mit ihm sprach.

Anschließend führten ihn die Bodyguards bis zum Wagen Erdogans, wo der Mann dem türkischen Staatschef die Hand küsste. Der verhinderte Selbstmörder soll aus der östlichen Provinz Siirt stammen und familiäre Probleme haben.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen