Sonderthema:
Erstmals Eltern wegen Zwangs-Ehe verurteilt

Tochter wehrt sich

Erstmals Eltern wegen Zwangs-Ehe verurteilt

Sie wollten ihrer erwachsenen Tochter zur Hochzeit mit einem von ihnen ausgesuchten Mann zwingen. Diese zeigte ihre Eltern jedoch an – und gewann. So geschehen, und damit zum ersten Mal in der Schweiz, im Kanton Thurgau.

Und das in kürzester Zeit gleich zwei Mal, denn nun sind zwei Verurteilungen bekannt geworden, so die Schweizer „Blick“.

Die jungen Damen wollen sich ihren Ehemann selbst aussuchen, und die Justiz gibt ihnen Recht. Diese Urteile sind erst seit Juli 2013 möglich, denn damals trat ein entsprechendes Gesetz in der Schweiz in Kraft.

Eine versuchte Zwangsheirat kann mit Freiheitsstrafen von bis zu fünf Jahren bestraft werden.

In den vorliegenden Fällen wurden jedoch nur Strafen zwischen 90 und 120 Tagessätzen Geldstrafe ausgesprochen, verbunden mit einer Geldbuße.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen