FBI lockte Deso Dogg in Liebesfalle

Agentin geheiratet

FBI lockte Deso Dogg in Liebesfalle

Die US-Bundespolizei FBI hat einem Medienbericht zufolge eine Agentin an der Seite des deutschen Radikalislamisten Denis Cuspert installiert. Wie die "Bild am Sonntag" unter Berufung auf deutsche und amerikanische Sicherheitskreise berichtete, baute die Frau eine intime Beziehung zum Ex-Rapper (Deso Dogg) auf, in deren Verlauf sie nach islamischem Ritus heirateten.

Sie ist wieder in den USA
Der Auftrag der Agentin hatte gelautet, Kontakt zu einem Führungsmitglied der Jihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) aufzunehmen. Dabei sei sie ein Cuspert geraten. Nach einer "konkreten Gefährdungslage" sei sie in die Türkei geflüchtet. Dort wurde sie dem Bericht zufolge von der Polizei festgenommen und anschließend zurück in die USA gebracht.

Die USA hatten Cuspert Anfang der Woche wegen seiner Rolle in der Jihadistenmiliz auf ihre internationale Terroristenliste gesetzt. Der "Bild am Sonntag" liegen nach eigenen Angaben Informationen vor, wonach die Erkenntnisse der Frau die Grundlage dafür waren. Auch seien Angaben der Frau in ein Ermittlungsverfahren des deutschen Generalbundesanwalts eingeflossen, der mittlerweile gegen Cuspert wegen Kriegsverbrechen ermittele.

 Cuspert, der sich Abu Talha al-Almani nennt, ist auf zahlreichen IS-Videos zu sehen. Seine Aufgabe ist es vor allem, radikalisierte Salafisten in Deutschland anzuwerben.

Video zum Thema FBI lockte Deso Dogg in Liebesfalle

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.



 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen