Friedhofs-Fetischist stahl Grabschmuck

Frankreich

© sxc

Friedhofs-Fetischist stahl Grabschmuck

In Südfrankreich hat die Polizei einen Friedhofs-Fetischisten dingfest gemacht, der mit Vorliebe Grabschmuck stahl. Der Mann sei auf dem Friedhof des Städtchens Dax auf frischer Tat ertappt worden, teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit. Der 40-Jährige habe mindestens 70 Gegenstände von Gräbern entwendet - unter anderem Kreuze, Kruzifixe, Marien-Statuen, Gedenktafeln, Blumenschmuck und Vasen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen