Geniale Racheaktion an Polizei macht Raser zum Helden

Irrer Streich

Geniale Racheaktion an Polizei macht Raser zum Helden

Der Brite Chris Welford hat sich mit dieser Aktion in die Herzen so mancher Autofahrer katapultiert. Weil der BMW-Fahrer eine Strafe fürs Rasen bekommen hat, wollte er sich bei der Exekutive rächen.

Der 23-Jährige aus Skelton parkte mit seinem Auto direkt vor dem Radarkasten und öffnete seinen Kofferraum. Damit blockierte er das Messgerät und viele vermeintliche Verkehrssünder kamen ungeschoren davon. Einer der Autofahrer fotografierte Chris bei seiner Racheaktion und postete es auf Facebook. Sein Bild ging sofort viral und machte ihn zum Helden im Netz.

Scheinbar hatten auch Polizisten „Verständnis“ für seine Blockade. Wie Chris erzählt, kam an einem Punkt sogar ein Streifenwagen vorbei, der ihn aber einfach ignorierte. Andere Autofahrer zollten ihm mittels Lichthupen Respekt.

Chris Welford © Facebook/Chris Welford

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen