Gorbatschow bricht in Tränen aus

Rührend

Gorbatschow bricht in Tränen aus

An seinem 85. Geburtstag erinnert der ehemaliger Staatschef der Sowjetunion an seine verstorbene Frau. In das frühere Hotel Ukraina, wo die Feierlichkeiten stattfanden, wurden 150 Weggefährte, Freunde und Bekannte eigeladen. Politprominenz war keine anwesend. Grüße kamen jedoch von Deutschlands Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher, Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Essen und Wodka
Zu einem typisch russisch-sowjetischem Essen, mit vielen Vorspeisen, Lamm und dem Reisgericht Pilaw, durfte natürlich der Wodka nicht fehlen. Letzterer führte auch zum emotionalen Höhepunkt des Abends. Selbst die Hartgesottenen wurden zu Tränen gerührt. Gorbatschow sprach einen Trinkspruch auf seine 1999 verstorbene Frau Raissa aus – „und zwar so, als würde sie noch leben.“

Liebeslied
Dann wurde es sehr emotional. Der ehemalige Politiker, mit dem unverwechselbaren Feuermal auf seiner Stirn, sang zu Ehren Raissa ein Liebeslied über eine alte russische Romanze. Nachdem seine Stimme versagte und er sich die Tränen mit einem Taschentuch wegwischte, bekam er von seinen Gästen Applaus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Es gibt neue Nachrichten