Japaner warnen vor Roboter-Sex

Sex-Warnung

Japaner warnen vor Roboter-Sex

 Der japanische Hersteller eines Roboters mit menschenähnlichen Zügen hat die Käufer des Geräts vor Sex mit dem Humanoiden gewarnt. In der Gebrauchsanweisung für die Pepper-Roboter heißt es, Nutzer dürften "keine sexuellen Handlungen oder anderes unanständiges Verhalten" mit den Geräten anstellen.

Strafen
Andernfalls drohten Strafen - welche genau, wird allerdings nicht erwähnt, ebenso wenig wie geklärt wird, wie der Hersteller etwaige Unzucht mit den Droiden aufdecken will. Ein Sprecher des Pepper-Vertreibers SoftBank erklärte, beispielsweise seien Manipulationen der Roboter-Software verboten, mit denen dem Gerät eine sexy Stimme verliehen werden könnte.

Pepper war im Juni auf den Markt gekommen. Der 120 Zentimeter große Plastikroboter bewegt sich auf Rollen. Er kostet 198.000 Yen (1.500 Euro) pro Stück, die ersten 1.000 Exemplare waren bei der Markteinführung innerhalb von Minuten ausverkauft.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen