Leichenteile am Ground Zero entdeckt Leichenteile am Ground Zero entdeckt

9/11-Schauplatz

© AP

 

Leichenteile am Ground Zero entdeckt

Auf dem Gelände des ehemaligen World Trade Centers und dessen Umgebung in New York sind nach Behördenangaben 72 Teile menschlicher Überreste gefunden worden. Dafür seien von April bis vergangenen Freitag mehr als 600 Kubikmeter Schutt von Ground Zero und darunter liegenden Straßen durchsucht worden. Der Schutt sei im Zuge der Bauarbeiten auf dem Gelände zugänglich geworden.

1.800 Knochenteile
Die Stadt hat die Suche nach menschlichen Überresten der Terroranschläge vom 11. September 2001 vor vier Jahren wieder aufgenommen. Seither wurden mehr als 1.800 Knochenteile und ähnliche Überreste gefunden, von denen einige bisher verschollenen Opfern zugeordnet werden konnten. Bei den Anschlägen wurden mehr als 2.700 Menschen getötet; rund 1.150 von ihnen wurden nie aufgefunden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen