Liebermann bricht Bündnis mit Netanyahu

Israel

Liebermann bricht Bündnis mit Netanyahu

Der israelische Außenminister Avigdor Lieberman hat das Bündnis seiner ultrarechten Partei "Israel Beitenu" (Unser Haus Israel) mit der Regierungspartei Likud aufgekündigt. Lieberman sagte am Montag vor Journalisten, Hintergrund seien "tiefgreifende Meinungsverschiedenheiten" mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu.

Lieberman hat Netanyahus Vorgehen gegen die im Gazastreifen herrschende Hamas als zu zögerlich kritisiert. Seine Fraktion wolle in der Koalition bleiben, betonte Lieberman. Die beiden Politiker hatten das Bündnis vor den Wahlen im Jänner 2013 geschlossen. "Der Pakt hat bei den Wahlen und nach den Wahlen nicht funktioniert", sagte Lieberman.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen