Sonderthema:
Lotto-Fluch: 3. Gewinner-Paar trennt sich

Scheidung

Lotto-Fluch: 3. Gewinner-Paar trennt sich

Vor vier Jahren war die Welt von Les Scadding und seiner Frau Samantha mit einem Schlag in Ordnung: der Arbeitslose knackte den größten Jackpot der britischen Geschichte und durfte sich über 50 MIllionen Euro freuen. Das Glück schien perfekt, doch jetzt schlug der "Lotto-Fluch" zu.

Die beiden schienen sich durch den Gewinn auseinander gelebt zu haben. Während Samantha sich vor allem um das Luxusanwesen des Paares auf Barbados kümmerte und sich dem neuen Lifestyle anpasste, blieb Les eher Bodenständig. Sein einziger Luxus: Er kaufte sein Lieblings-Fußballteam Newport County (vierthöchste englische Spielklasse).

Laut "Daily Mail" leben der 62-jährige Les und seine 20 Jahre jüngere Frau schon seit 18 Monaten getrennt. Damit ist das Paar bereits das dritte Opfer des Lotto-Fluchs. Erst in den vergangenen Wochen hatten sich Angela und Dave Dawes (115 Millionen Euro Gewinn) und Adrian und Gillian Bayford (190 Millionen Euro Gewinn) getrennt.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen