Scheidung

190-Millionen-Jackpot zerstörte ihre Ehe

Gillian (41) und Adrian (43) Bayford gehen ab jetzt getrennte Wege.

Im vergangenen Jahr war das Glück noch perfekt. Dank der Zahlen 11, 17, 21, 48, 50 und der Sonderzahlen 9 und 10 knackten Gillian und Adrian Bayford den höchsten Einzelgewinn der europäischen Lottogeschichte: 190 Millionen Euro. Jetzt ist Adrian aus der gemeinsamen Villa ausgezogen, die "Sun" berichtet davon, dass die Scheidung eingereicht wurde.

Dabei hatten die Bayfords gehofft, dass sie der Millionen-Gewinn noch näher zusammenbringen würde: "Es wird großartig sein, jetzt mehr Zeit mit meiner Familie zu verbringen", meinte Gillian damals.

Anfangs lebten sie auch noch bescheiden, feierten den Gewinn mit ihren Kindern in einer Pizzeria und flogen mit Billig-Airlines in den Urlaub. Aber dann warfen sie die guten Vorsätze doch über den Haufen, kauften mehrere Autos und zogen in ein mehr als sieben Millionen Euro teures Anwesen.

Aus dieser Villa ist Adrian jetzt ausgezogen. Er hat sich ein nur wenige Minuten entferntes Haus gekauft.

Video: So feierten sie damals ihr Glück:

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten