Roland Linz: Nach Gala jagt ihn Köln

Spielernoten zum Wr. Derby

Roland Linz: Nach Gala jagt ihn Köln

Im Derby geigte Austrias Offensive groß auf - jetzt droht sie zu zerfallen!

Das Tor zum 3:0 im Derby gegen Rapid war sein sechster Treffer in den letzten drei Spielen – Roland Linz läuft zur Höchstform auf. Kein Wunder, dass Klubs aus den europäischen Top-Ligen aufmerksam werden auf den Austria-Kapitän. Wie ÖSTERREICH erfuhr, hat der 1. FC Köln ein Auge auf den 30-Jährigen geworfen!

Roland Linz soll neben Lukas Podolski stürmen
Die Kölner sind katastrophal in die Saison gestartet, liegen auf dem letzten Platz. Jetzt fordert Trainer Stale Solbakken einen neuen Stürmer. Drei Spieler stehen auf dem Zettel der Geißböcke, neben Linz noch Rob Friend (Hertha BSC) und Peter Utaka (Odense). Einer von ihnen soll kommen. Mit seinen Toren hat sich Linz in die Poleposition geschossen, soll bald schon neben Lukas Podolski stürmen!

Ausstiegsklausel: Linz 
kann für eine Mio. gehen
Und da das Transferfenster nur noch bis 31. August geöffnet ist, kann es ganz schnell gehen. Linz hat bei der Austria einen Vertrag bis 2013. Aber: Eine Ausstiegsklausel macht den Transfer nach Deutschland möglich. „Roligoal“ kann für eine Million Euro gehen! Für Linz wäre es das erste Engagement in der deutschen Bundesliga. Ein Angebot von Aris Saloniki (GRE) hat er diesen Sommer bereits abgelehnt.

Auch „Mr. Europacup“ Barazite ist heiß begehrt
Gut möglich, dass die hochgepriesene Austria-Offensive, die Rapid gestern zerlegte, bald auseinanderfällt. Auch Nacer Ba­razite, der im Derby zum ersten Mal in der Liga traf, schoss sich in die Auslage. Mit acht Toren in der Europa-League-Quali ist er Europas Nummer eins. Trainer Karl Daxbacher hat schon mehrmals betont: „Wenn er so weiter macht, wird er nicht zu halten sein.“ Und auch der dritte Torschütze von gestern, Zlatko Junuzovic wird gehen. Er hat seinen 2012 auslaufenden Vertrag nicht verlängert.

Die Spielernoten zum Wiener Derby

Rapid
Helge Payer: 4 - Bei Gegentreffern ohne Chance
M. Schimpelsberger: 5 - Nach vorne ging bei ihm gar nichts
Ragnvald Soma: 5 - Mit Schwächen im Zweikampf
Mario Sonnleitner: 5: Schwach, lief nur hinterher
Thomas Schrammel: 5 - Ohne Chance gegen Barazite
Steffen Hofmann: 4 - Der Kapitän kann viel mehr
Stefan Kulovits: 4 - Kampgelse mit leeren Kilometern
Harald Pichler: 5 - Als Sechser völlig überfordert
Boris Prokopic: 5 - Verschuldete 0:1, Frustfoul
Atdhe Nuhiu: 4 - Zu statisch, nur eine gute Chance
Deni Alar: 4 - Nicht die erhoffte Rakete

Austria
Pascal Grünwald: 2 - Fehlerfrei, stets auf dem Posten
Florian Klein: 2 - Gut, mit viel Zug nach vorne
Georg Margreitter: 2 - Ohne Probleme gegen die Rapidler
Manuel Ortlechechner: 2 - Abgeklärt in den Zweikämpfen
Markus Suttner: 1 - Machte über links viel Druck
Nacer Barazite: 1 - Top, Torschütze zum 1:0
Alex Grünwald: 2 - Gutes Auge, bereitete das 1:0 vor
Peter Hlinka: 2 - Machte nach hinten dicht
Zlatko Junuzovic: 1 - Stets gefährlich, mit Tor belohnt
Tomas Jun: 2 - Hatte mit Lattentreffer Pech
Roland Linz: 1 - Stakr, ein Tor und ein Assist