Maddie: Eltern bangen um letzten Strohhalm

Zeit läuft ab

Maddie: Eltern bangen um letzten Strohhalm

Inzwischen sind mehr als 10 Jahre vergangen, seitdem die kleine Maddie McCann verschwand. Das Mädchen wurde seit einem Familienurlaub in Portugal nicht mehr gesehen. Die Eltern starteten eine beispiellose Suchaktion, die bis heute nicht von Erfolg gekrönt wurde.

Auch die Polizei hofft weiterhin, den Fall endlich zu lösen. Immer wieder gehen die Ermittler neuen Spuren nach - bisher jedoch ohne Erfolg. Das britische Innenministerium bewilligte diesen April ein letztes Mal 85.000 Pfund (rund 100.000 Euro) für die Suche nach Maddie.

Wie mehrere britische Medien berichten, reicht dieses Geld allerdings nur mehr wenige Wochen, im September könnte die Suche nach Maddie nun endgültig eingestellt werden.  Bisher sei es wenig wahrscheinlich, dass noch ein weiteres Mal ein Sonderbudget bereitgestellt werde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen