Video zum Thema Weiteres Video der schrecklichen Schießerei
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Jugendliche tot

München-Terror: Das sind die Opfer

Sie sind die Opfer der Wahnsinnstat des 18-jährigen Ali Sonboly am Freitagabend in München: Junge Menschen, die ihr ganzes Leben noch vor sich hatten. In Sozialen Medien haben Freunde und Verwandte nun ihre Trauer zum Ausdruck gebracht.

Dreier.jpg © privat

Armela S. (14), Dijamant Zabergja (20) und Sabina S. - sie starben im Kugelhagel. Quelle: privat

Bruder von Armela S.: "Wir lieben Dich Engel"

Der Bruder der 14-jährigen Armela S. veröffentlichte laut BILD-Zeitung noch am Freitag eine bewegende Nachricht auf Facebook. „Armela - Unsere geliebte Tochter, Schwester, Freundin und in erster Linie ein geliebter Mensch ist heute durch den Amoklauf in München ums Leben gekommen. Wir lieben dich Engel.“

Unbenannt-1.jpg

Armela S. - hier mit ihrem Bruder - war erst 14 Jahre alt. Quelle: privat

Drei Opfer aus dem Kosovo

Beim Münchner Amoklauf stammen nach Angaben des Roten Kreuzes gleich drei der neun Todesopfer aus Familien aus dem Kosovo, die sich kannten und nahestanden. Das teilte der Münchner Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) am Samstag mit. Das BRK korrigierte aber seine anfängliche Mitteilung, es handle sich um drei Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren aus einer einzigen Familie.

Als Reaktion hat der Präsident des Kosovos, Hashim Thaci, für Sonntag Staatstrauer angeordnet. Das sei ein Ausdruck des Mitgefühls für die drei aus dem Kosovo stammenden Opfer und ein Zeichen der Solidarität mit Deutschland, heißt es in dem Präsidentenerlass, der am Samstag in Pristina veröffentlicht wurde. Im ganzen Land solle es Trauerbeflaggung geben.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen