Netanyahu besucht am 15. Februar Trump

USA-Reise

Netanyahu besucht am 15. Februar Trump

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu wird am 15. Februar Donald Trump im Weißen Haus treffen. Das sagte Trumps Sprecher Sean Spicer am Montag in Washington. Beide Regierungen versprechen sich von der Präsidentschaft Trumps eine Neubewertung ihres Verhältnisses.

Netanyahu gilt als schärfster Kritiker des unter Barack Obama ausgehandelten internationalen Atomabkommens mit Teheran. Auch Trump ist gegen den Deal und hat Neuverhandlungen angekündigt. Mehrfach erklärte er auch seine Absicht, Jerusalem als Israels Hauptstadt anzuerkennen. Ähnliche Pläne früherer US-Präsidenten zum Umzug der US-Botschaft waren nie umgesetzt worden.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen