Sonderthema:
Paris-Anschläge auf Twitter vorhergesagt?

Verschwörungstheorie

Paris-Anschläge auf Twitter vorhergesagt?

Die ganze Welt wurde von den blutigen Anschlägen von Paris, bei dem rund 130 Menschen starben, überrascht - oder doch nicht? Ein Twitter-Account hat bereits am 11. November, also zwei Tage vor den Anschlägen, von mehreren Explosionen in Paris mit mehr als 120 Toten berichtet. @PZBooks twitterte: "BREAKING: die Zahl der Todesopfer steigt auf über 120, mindestens 270 weitere verletzt."

Im Internet werden die Diskussionen um den Tweet immer hitziger. Einige vermuten eine Fälschung, andere wittern eine Verschwörung einer Regierung.

Allerdings gibt es eine ganz logische Erklärung für den mysteriösen Tweet. Offenbar hat der automatische Twitter-Account zwei alte Tweets vermischt und neu veröffentlicht:

twitter.jpg

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten