Philosoph:

Kritik an der Kanzlerin

Philosoph: "Merkel wäre Haushaltshilfe"

Angela Merkels Migrationspolitik ist bestimmt nicht jedermanns Sache. Nun hat der deutsche Philosoph Peter Sloterdijk das Thema aufgegriffen und die Bundeskanzlerin für ihre improvisierte Asylpolitik kritisiert. Des Weiteren attackierte er die rechte AfD als Partei "gescheiterter Figuren".

Verlierer
Dass die moderne Gesellschaft viele Verlierer produziere, sei für ihn ein "unvermeidlicher Nebeneffekt der Demokratie". Es gebe zwar immer mehr Aufstiegschancen, aber auch der Druck wachse stetig.

"Haushaltshilfe"
"Wenn es zahllose Chancen gibt und man hat keine nutzen können, dann ist das Verlierergefühl umso bitterer", erklärte er im Interview mit dem "Schweizer Tagesanzeiger". Wenn es diese Aufstiegschancen nicht gäbe, "dann wäre unser Bundespräsident ein kleiner Dorfpfarrer in Mecklenburg-Vorpommern und Angela Merkel Haushaltshilfe auf einem Pfarrhof."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten