Pilot stirbt während Linienflug

Im Cockpit

 

Pilot stirbt während Linienflug

Der Pilot einer Maschine der Katar Airways ist auf dem Flug von den Philippinen nach Katar im Cockpit gestorben. Das Flugzeug musste in Kuala Lumpur zwischenlanden. Dort wurde die Crew augetauscht.

Der 43-jährige Pilot klagte während des Flugs plötzlich über Brustschmerzen. Der Co-Pilot übernahm das Steuer und landete die Maschine in Kuala Lumpur, für den Piloten kam aber jede Hilfe zu spät.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen