Rätsel um verschwunde Legion Roms gelöst

Mysterium

© dpa/A3512 Roland Weihrauch

Rätsel um verschwunde Legion Roms gelöst

Die neunte Legion war eine der gefürchtetsten des Römischen Reichs ihrer Zeit. Sie schlug den Boudicca-Aufstand nieder und feierte einen vernichtenden Sieg über kaledonische Stämme am Mons Graupius. Nur wenige Jahre später im Jahre 108 nach Christus verschwanden die 5.000 Soldaten im Norden Britanniens spurlos.

Jetzt wollen Forscher dieses Mysterium gelöst haben. Auf dem Grabstein eines Zenturios finden sich Hinweise, dass die Legion von Barbaren besiegt wurde. Die Niederlage soll für das Imperium in Rom so beschämend gewesen sein, dass sie schlicht und einfach verschwiegen wurde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen