Rollstuhlfahrerin von Dieben verprügelt

Deutschland

© APA

Rollstuhlfahrerin von Dieben verprügelt

Eine couragierte Rollstuhlfahrerin ist in München von einem Einbrecherpärchen brutal niedergeschlagen und verletzt worden. Die 39-Jährige kam in ein Krankenhaus. Die Frau hatte die Einbrecher in der Nacht zum Sonntag auf frischer Tat ertappt, als diese gerade in eine Nachbarwohnung einsteigen wollten.

Die Rollstuhlfahrerin sprach die beiden an und forderte sie auf, zu verschwinden. Daraufhin prügelten die junge Frau und der Mann auf die 39-Jährige ein und warfen den Rollstuhl um. Die Frau konnte noch selbst die Polizei verständigen. Die Täter flüchteten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen