Sonderthema:
Russen entarnen von CIA ausgebildeten Agenten

Doppel-Agent

Russen entarnen von CIA ausgebildeten Agenten

Russland hat einen ukrainischen und angeblich vom US-Geheimdienst CIA ausgebildeten Agenten enttarnt. Der Oberstleutnant des ukrainischen Geheimdienstes SBU wollte Moskau zum Schein seine Dienste als Doppelagent anbieten, wie der russische Inlandsgeheimdienst FSB am Donnerstag der Agentur Interfax zufolge mitteilte.

Der Mann sei zum Privatbesuch nach Russland eingereist, obwohl der ukrainische Geheimdienst seinen Mitarbeitern solche Reisen verbiete. SBU-Chef Wassili Grizak bestätigte in Kiew der Agentur Unian die Festnahme eines Mitarbeiters. Der Mann sei ohne Erlaubnis in das Nachbarland gereist. Russland will den Ukrainer nun in seine Heimat abschieben.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen