Scheidung nach 77 Jahren Ehe

Affäre der Ehefrau

Scheidung nach 77 Jahren Ehe

Ein italienisches Ehepaar lässt sich nach 77 Jahren scheiden. Grund ist eine Affäre der heute 96-Jährigen vor mehr als einem halben Jahrhundert. Das Paar hat fünf Kinder, ein Dutzend Enkel und eine Urenkelkind, wie italienische Medien berichteten.

Der frühere Carabiniere aus Sardinien und die um drei Jahre jüngere Neapolitanerin hatten 1934 geheiratet und leben seit den 50er Jahre in Rom. Die Ehe geriet erst 2002 in eine Krise, als der heute 99-Jährige alte Briefe seiner Angetrauten an einen Anderen fand. Der betrogene Ehemann war so erbost, dass er seine Frau verließ. Zwar kehrte er nach einigen Monaten zurück, die Beziehung war allerdings nicht mehr so wie früher: Es kam immer häufiger zum Streit, die Distanz zwischen dem Paar vergrößerte sich. Vor einigen Wochen haben die beiden die einvernehmliche Scheidung beantragt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen