Schönheitskönigin leitete Drogenring

Verhaftet

© Reuters

Schönheitskönigin leitete Drogenring

Nach mehreren Monaten auf der Flucht vor der Polizei ist die ehemalige kolumbianische Schönheitskönigin Angie Sanclemente Valencia wegen Drogenschmuggels verhaftet worden. Nach Angaben eines Polizeivertreters spürten die Ermittler das 30-jährige Wäsche-Model in einer Jugendherberge der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires auf. Sie steht im Verdacht, an der Spitze eines internationalen Kokain-Schmugglerrings zu stehen: Kolleginnen sollen für sie Kokain aus Argentinien nach Europa geschmuggelt haben.

Bilder aus schöneren Zeiten: So sexy kann Angie Sanclemente Valencia sein.

Nach der Festnahme einer Model-Kollegin mit 57 Kilogramm Kokain im Gepäck wird Sanclemente Valencia seit Dezember per Haftbefehl gesucht. Sie sollte noch am Donnerstag einem Richter vorgeführt werden. Ihr Anwalt Guillermo Tiscornia sagte, die 30-Jährige habe sich den Behörden nicht gestellt, weil sie Angst habe, im Gefängnis vergewaltigt zu werden.

Sanclemente Valencia war im Jahr 2000 zur kolumbianischen Kaffee-Königin gekürt worden. Später wurde ihr der Titel aberkannt, nachdem herausgekommen war, dass sie verheiratet war und damit die Regeln des Schönheitswettbewerbs gebrochen hatte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen