Sonderthema:
Schulkinder mit Hammer attackiert

Lebensgefahr

 

Schulkinder mit Hammer attackiert

Brutaler Übergriff in einer malaysischen Schule: Mit einem Hammer hat ein Mann in Johor im Süden des Landes drei Grundschülern die Schädeldecke zertrümmert. Die Sechsjährigen schwebten am Mittwochabend in Lebensgefahr, berichtete die Zeitung "Star" in ihrem Internet-Portal.

Der Mann war über einen Zaun gesprungen, hatte das Schultor eingetreten, eine Lehrerin mit Pfefferspray außer Gefecht gesetzt und dann auf die Kinder eingeschlagen. Die Polizei fand zunächst kein Motiv für die Tat. Der Mann flüchtete nach der Attacke mit einem Motorrad.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen