Sechs Tote bei Brand nahe Paris

Besetztes Haus

Sechs Tote bei Brand nahe Paris

Bei einem Brand in einem von Einwanderern aus Nordafrika und dem Nahen Osten besetzten Haus sind am Mittwoch im Großraum Paris sechs Menschen ums Leben gekommen. "Offenbar war eine nicht gelöschte Kerze für das Drama verantwortlich", sagte Innenminister Claude Guéant beim Besuch des Unglücksortes.

Nach Angaben der Behörden brach das Feuer im ersten Stock des Gebäudes aus, in dem sich rund dreißig Einwanderer aus Tunesien, Libyen und Ägypten niedergelassen hatten. Der Abriss des Hauses war bereits geplant.

2005 waren bei einem Feuer in einem baufälligen Haus in Paris 17 afrikanische Einwanderer gestorben, darunter 14 Kinder. Allein in der französischen Hauptstadt sollen mehr als 160.000 Privatwohnungen baufällig sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten