frankreich_brand

Fünf Tote

Flammenhölle in Hochhaus

Teilen

Der Brand in einem Hochhaus nahe Paris forderte mindestens 29 Verletzte.

Beim Brand eines zehnstöckigen Wohnhauses sind in Frankreich am Montag fünf Menschen ums Leben gekommen, darunter drei Kinder. Mindestens 29 Menschen wurden bei dem Brand in der Früh in Sevran nordöstlich von Paris verletzt, wie die Präfektur des Departements Seine-Saint-Denis mitteilte. 15 Menschen mussten im Krankenhaus behandelt werden. Das Feuer brach aus bisher unbekannter Ursache im Treppenhaus aus.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo