Serbien will noch heuer über Beitritt verhandeln

EU

Serbien will noch heuer über Beitritt verhandeln

Belgrad bemüht sich um die Unterstützung unter den EU-Staaten, damit die Beitrittsverhandlungen mit Serbien bereits am 20. Dezember beginnen. Das sagte die serbische Chefverhandlerin Tanja Miscevic gegenüber der Tageszeitung "Vecernje novosti" (Dienstag). Beim EU-Gipfel Ende Juni war beschlossen worden, die Beitrittsgespräche mit Serbien spätestens bis Ende Jänner 2014 zu starten.

Der Verhandlungsbeginn hängt von der weiteren Normalisierung der Beziehungen zwischen Serbien und dem Kosovo ab. Wie die kosovarische Tageszeitung "Tribuna" unter Berufung auf westliche Diplomaten berichtete, sei dies Mitte Dezember zu erwarten.

Bei einem weiteren Treffen der Ministerpräsidenten Serbiens und des Kosovo, Ivica Dacic und Hashim Thaci, mit der EU-Außenpolitikbeauftragten Catherine Ashton in Brüssel, soll demnach am 13. Dezember bekannt gegeben werden, dass die im April vereinbarte Vereinigung serbischer Gemeinden im Kosovo ihre Arbeit aufgenommen hat. Diese soll dem serbisch dominierten Nordkosovo mit dem Sanktus Belgrads eine Art Autonomie bieten und zugleich die Eingliederung dieses Landesteils in den kosovarischen Staat sichern.

Die zwei Ministerpräsidenten werden zuvor auch schon am 5. Dezember wieder in Brüssel zusammenkommen.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten