Slowakin urinierte auf Koran: Festnahme

Hass-Beiträge

© Screenshot/Youtube

Slowakin urinierte auf Koran: Festnahme

Die slowakische Polizei hat eine junge Frau festgenommen, die in Internet-Beiträgen zum Hass gegen Muslime aufgerufen haben soll. Der 24-Jährigen würden Volksverhetzung und die Herstellung extremistischer Materialien zur Last gelegt, sagte ein Sprecher der Agentur TASR zufolge am Freitag.

Demnach ist auf Fotos zu sehen, wie die Beschuldigte eine englische Übersetzung des Korans zerreißt, die Blätter anzündet und auf sie uriniert. Zudem habe sie in einem Internet-Video gesagt, Muslime seien "Parasiten, schlimmer als Küchenschaben". Im Falle der Verurteilung drohen der Frau aus der Kleinstadt Ruzomberok bis zu sechs Jahre Haft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen