Anschlag

Somalia: Mindestens 22 Tote bei Luftangriff

Bei einem Luftangriff auf ein Dorf in Somalia sind mindestens 22 somalische Soldaten getötet worden. Den Angriff sollen US-Streitkräfte geflogen haben, wie der Sicherheitsminister der Region Galmudug am Mittwoch sagte. Dabei sollen 16 weitere Soldaten verletzt und vier Militärfahrzeuge zerstört worden sein.

Falsche Informationen

Der Angriff in der Nacht auf Mittwoch habe die Soldaten rund 20 Kilometer östlich der Stadt Galkayo getroffen, sagte der regionale Sicherheitsminister Osman Isse Nour. Er gehe davon aus, dass US-Truppen falsche Informationen erhalten hätten. Das Afrika-Kommando der US-Streitkräfte (AFRICOM) war zunächst für keine Stellungnahme zu erreichen.

Unterstützung gegen Terroristen

Das Mandat der US-Streitkräfte sieht vor, die somalischen Truppen, sowie die Friedensmission der Afrikanischen Union (Amisom) im Kampf gegen die Terroristen der Al-Shabaab zu unterstützen. Die sunnitischen Extremisten versuchen seit Jahren am Horn von Afrika einen sogenannten Gottesstaat zu errichten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen