Traurige Gewissheit: Gestohlener Pinguin ist tot

Deutschland

Traurige Gewissheit: Gestohlener Pinguin ist tot

Der am Samstag aus einem Tiergehege in Mannheim gestohlene Pinguin ist tot. Ein Zeuge entdeckte den Kadaver des Humboldtpinguins am Rande eines Parkplatzes der baden-württembergischen Stadt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Offenbar habe sich der Pinguindieb an der Stelle des Tiers entledigt.

Ob der Pinguin zu der Zeit noch lebte, sei nicht bekannt. Die Polizei will den Kadaver nun eingehend untersuchen lassen. Die Staatsanwaltschaft Mannheim habe ein Verfahren gegen unbekannt eingeleitet.

Parkdirektor Joachim Költzsch erklärte, "einen schlimmeren Ausgang hätte der Vorfall um unseren verschwundenen Pinguin nicht nehmen können". Es gehe um den emotionalen Wert, den das Tier bei den Mitarbeitern und Besuchern des Geheges gehabt habe. Alle seien erschüttert - erschüttert über den Tod, aber auch erschüttert über so wenig Achtung im Umgang mit Lebewesen.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen