Türkisches Hotel hält Delphine im Pool

Tierquälerei

© Screenshot

Türkisches Hotel hält Delphine im Pool

Ein Hotel im türkischen Hisaronu bietet Delphinschwimmen an. Das Problem dabei: Die Tiere sind im 11x22 Meter langen, hauseigenen Mini-Pool eingesperrt. Das Hotel, das von mehreren namhaften Reiseleitern angeboten wird, wollte durch diese "Attraktion" Touristen anlocken.

Die Aktion entwickelt sich aber zum Boomerang. Eine Initiative wurde gegründet und über Facebook für ordentlich Lärm gesorgt. Besitzer Aleksandr Kuznetsov: "Hisaronu braucht so etwas. Ansonsten haben die Touristen hier nur Bars und Restaurants."

Der öffentliche Druck ist aber nun so groß, dass er die Delphine wohl nun aus ihrem Gefängnis befreien muss. Doch er sträubt sich noch dagegen. "Manche Dorfbewohner haben sich beschwert. Aber die Touristen werden begeistert sein", so Kuznetsov.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen