Zeuge belastet Amanda Knox schwer

Neuer Prozess

Zeuge belastet Amanda Knox schwer

In Abwesenheit der beiden Hauptangeklagten, der US-Staatsbürgerin Amanda Knox und ihres ehemaligen italienischen Freundes Raffaele Sollecito, hat am Montag vor einem Schwurgericht in Florenz der neue Prozess um den Mord an der britischen Studentin Meredith Kercher begonnen. Die beiden Angeklagten müssen sich wegen des Todes der 21-Jährigen im November 2007 in Perugia verantworten. Das Kassationsgericht in Rom, das höchste italienische Gericht, hatte im März den Freispruch für Knox und ihren Ex-Freund aufgehoben. Das ist die vierte Verhandlung, die sich mit dem Fall befasst.

Wahrheit gesucht

„Wir erwarten uns die Wahrheit über die Nacht des Mordes“, betonte Francesco Maresca, Rechtsanwalt der Familie Kercher. Zugleich äußerte er die Überzeugung, dass Knox und Sollecito die Mörder seien. Kerchers Eltern erschienen laut Maresca wegen gesundheitlicher Probleme nicht zu dem Prozessauftakt. Maresca verlas einen Brief von Merediths Schwester Stephanie: „Der einzige Weg, um unseren Schmerz zu überwinden, ist, dass wir endlich mehr über die tragischen Ereignisse am 1. November 2007 erfahren können.“

Der Vater Sollecitos meinte, sein Sohn sei besorgt. Er dagegen sei zuversichtlich, dass die Unschuld seines Sohnes bewiesen werden könne. Wichtig sei jedoch, dass der Prozess nur aufgrund wirklich zuverlässiger Beweise erfolge. Es wurde erwartet, dass die Richter neue DNA-Tests anordnen, da um deren Zuverlässigkeit in den bisherigen Prozessen heftig gestritten wurde.

Zeuge belastet Knox
Vor Gericht erschien am Montag der kongolesischen Barbesitzer Patrick Lumumba, den Amanda Knox des Mordes an Kercher bezichtigt hatte. Nach zwei Wochen in Haft wurde der Vorwurf entkräftet. Lumumba sagte, er halte Knox für schuldig: "Sonst hätte sie mich nicht beschuldigt." Die Amerikanerin hatte erklärt, sie habe die Falschaussage unter dem Druck der ermittelnden Polizisten gemacht.

Die Kassationsrichter hatten im März der Forderung der Staatsanwaltschaft von Perugia zugestimmt, die Rekurs gegen den im Oktober 2011 gefällten Freispruch für die beiden Hauptangeklagten eingereicht hatte. Die 21-jährige Kercher war Anfang November 2007 in Perugia bei Sexspielen getötet worden. 2009 wurden Knox und Sollecito in erster Instanz schuldig gesprochen und zu 26 und 25 Jahren Haft verurteilt. 2011 wurden Knox und Sollecito in zweiter Instanz freigesprochen. Daraufhin war sie in ihre Heimatstadt Seattle zurückgekehrt.

Schwere Fehler

Das Urteil enthalte schwere logische und juristische Fehler, hatte die Staatsanwaltschaft von Perugia ihre Berufung begründet. Der Ivorer Rudy Hermann Guede befindet sich weiterhin hinter Gittern. Er war wegen Beihilfe zum Mord und sexueller Gewalt zu 16 Jahren Haft verurteilt worden. Guede könne nicht allein für dieses Delikt verantwortlich gemacht werden, sagten die Staatsanwälte. In allen Blutlacken, die am Tatort gefunden worden waren, seien auch DNA-Spuren Amandas vorhanden gewesen.

Diashow Knox bricht nach Urteil in Tränen aus

So reagierte der Eis-Engel auf das Urteil

So reagierte der Eis-Engel auf das Urteil

So reagierte der Eis-Engel auf das Urteil

So reagierte der Eis-Engel auf das Urteil

So reagierte der Eis-Engel auf das Urteil

1 / 5

Diashow Amanda Knox vor Gericht: Alle Bilder

Freispruch im Amanda Knox-Prozess

Freispruch im Amanda Knox-Prozess

Freispruch im Amanda Knox-Prozess

Freispruch im Amanda Knox-Prozess

Freispruch im Amanda Knox-Prozess

Freispruch im Amanda Knox-Prozess

Freispruch im Amanda Knox-Prozess

Freispruch im Amanda Knox-Prozess

Freispruch im Amanda Knox-Prozess

Freispruch im Amanda Knox-Prozess

Freispruch im Amanda Knox-Prozess

Freispruch im Amanda Knox-Prozess

Freispruch im Amanda Knox-Prozess

Freispruch im Amanda Knox-Prozess

Der Amanda Knox-Prozess

Der Amanda Knox-Prozess

Der Amanda Knox-Prozess

Der Amanda Knox-Prozess

Der Amanda Knox-Prozess

Der Amanda Knox-Prozess

Der Amanda Knox-Prozess

Der Amanda Knox-Prozess

Der Amanda Knox-Prozess

1 / 23

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen