Heiße Phase in US-Wahlkampf

US-Wahl

© AP/Reuters

Heiße Phase in US-Wahlkampf

Jetzt wollte er es allen zeigen: Nachdem US-Präsident Barack Obama beim ersten Rededuell vor zwei Wochen eine eher schlechte Figur gemacht hatte, sollte jetzt alles anders werden. Zum zweiten Mal traf er gestern an der Hofstra University bei New York auf seinen republikanischen Herausforderer Mitt Romney. Obamas Ziel: offensiver sein, nicht mehr „so höflich“ und endlich aus der Deckung kommen. (Die Debatte begann nach Redaktionsschluss.)

Der amtierende Präsident will jetzt vor allem die wichtigsten Themen besetzten: der Botschaftermord in Libyen, die Job- und Schuldenkrise und die Benzinpreise.

Obama ist in der Bringschuld: Er muss zeigen, dass er das Feuer hat, die USA aus der Dauerkrise zu führen. Sein Herausforderer Mitt Romney hingegen hat nach wie vor den Überraschungspolster aus der ersten TV-­Debatte. Da gelang es dem als hölzern geltenden Mormonen, endlich als „Mensch mit Herz“ zu scheinen.

Die Umfragedaten:

  • National liegt Romney im Schnitt zurzeit mit 47,4 zu 47,3 ganz knapp vor Obama. Ein Alarmsignal für Obama: Ihm laufen die Frauen weg, Romney hat bei den Wählerinnen fast gleichgezogen.
  • Auch in den wichtigen Schaukelstaaten liegen die Rivalen Kopf an Kopf: Romney führt in Florida (+2,5 %), Obama in Ohio (+2,2 %). Deutlicher liegt der Amtsinhaber laut NBC-Prognosen mit 243 zu 191 bei Wahlmännerstimmen vorne. 271 sind zum Sieg nötig.

Die Stimme seiner Frau Michelle hat er bereits: Die First Lady postete auf Twitter, wie sie ihre Briefwahlstimme abschickte. 32 US-Staaten erlauben die Stimmabgabe vor dem Wahltag.

Diashow Obama liefert Pizza aus
Obama liefert Pizza aus

Obama liefert Pizza aus

Barack Obama schaute in seinem Wahlkampfbüro in Williamsburg (Virgina) vorbei.

Obama liefert Pizza aus

Obama liefert Pizza aus

Derzeit bereichtet er sich in der Nähe auf seine nächste Debatte mit Mitt Romney vor.

Obama liefert Pizza aus

Obama liefert Pizza aus

Um seine Mitarbeiter zu motivieren brachte er Pizza mit.

Obama liefert Pizza aus

Obama liefert Pizza aus

Anschließend ließ es sich der amtierende US-präsident nicht nehmen, ...

Obama liefert Pizza aus

Obama liefert Pizza aus

...mit einigen potentiellen Wählern am Telefon zu plaudern.

Obama liefert Pizza aus

Obama liefert Pizza aus

Sowohl Obama selbst, ...

Obama liefert Pizza aus

Obama liefert Pizza aus

... als auch seine Mitarbeiter hatten sichtlich Spaß.

1 / 7
  Diashow

Autor: H. Bauernebel
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Das wäre passiert, wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte
Wahnwitzige Ideen Das wäre passiert, wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte
Irre Visionen zeigen, was die Nazis bei einem Sieg geplant hatten. 1
Erdogans Frau verprasst tausende Euro pro Woche
Türkei Erdogans Frau verprasst tausende Euro pro Woche
Emine Erdogan deckt sich jede Woche mit diversen Luxusartikeln ein. 2
Anschlag in Südosttürkei: Tote und Verletzte
Explosion in Cizre Anschlag in Südosttürkei: Tote und Verletzte
Mindestens elf Polizisten kamen bei der Explosion ums Leben. 3
Moderator kämpft mit Python im TV
Schock-Szenen! Moderator kämpft mit Python im TV
Diese Aufnahmen zeigen, welch unfassbare Kraft diese Tieren haben. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Bus steckt fest
Phoenix Bus steckt fest
Eine unterspülte Straße wurde einem Bus in Phoenix zum Verhängnis.
Explosion in türkischer Stadt Cizre
Türkei Explosion in türkischer Stadt Cizre
Mindestens neun Menschen kamen bei der Explosion ums Leben.
Italien: Renzi verspricht Wiederaufbau
Nach Erdbeben Italien: Renzi verspricht Wiederaufbau
In der Erdbebenregion erschweren Nachbeben die Rettungsarbeiten.
Ex-Freund zerschneidet Opfer ganzen Körper
Angriff auf Ex-Freundin Ex-Freund zerschneidet Opfer ganzen Körper
Die Rumänin wollte sich von dem jungen Algerier trennen, zu dem sie eine lockere Beziehung gepflegt hatte. Da brannten bei dem 22-Jährigen die Sicherungen durch. Die 28-jährige musste ein mehrstündiges Martyrium über sich ergehen lassen.
Explosion in belgischem Sportzentrum
Belgien Explosion in belgischem Sportzentrum
Hinweise auf einen Anschlag haben die Behörden nicht.
Bolivien: Vize-Innenminister getötet
Von Streikenden Bolivien: Vize-Innenminister getötet
Nach Angaben der Regierung haben Bergarbeiter den Politiker entführt und erschlagen.
Zwischenfall mit iranischem Boot
Warnschüsse Zwischenfall mit iranischem Boot
Im Persischen Golf sind sich Schiffe der US-Marine und des Iran sehr nahe gekommen.
Die Ballerinas von Kairo
Ägypten Die Ballerinas von Kairo
Mit dem Projekt wollen die Macher Kunst und Schönheit auf die Straßen der Millionenmetropole bringen.
Das war der Grund seines Rücktritts
Der alte Papst Das war der Grund seines Rücktritts
Tiefe Freundschaft verbindet den alten mit dem neuen Papst.
Deutsche Wirtschaft auf Talfahrt
Brexit Deutsche Wirtschaft auf Talfahrt
Das Münchner Ifo-Institut gab am Donnerstag bekannt, dass der Geschäftsklima-Index im August um 2,1 auf 106,2 Punkte fiel.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.