8- und 9-jährige Buben vergewaltigten Mädchen

USA

© AP

8- und 9-jährige Buben vergewaltigten Mädchen

Das US-Städtchen Acworth steht unter Schock. Drei Buben im Alter von acht und neun Jahren vergewaltigten ein 11-jähriges Mädchen. Die Tat ereignete sich bereits letzten Donnerstag, das Mädchen vertraute sich aber erst am Sonntag ihrer Mutter an. Die drei Buben wurden sofort festgenommen.

Zerrten sie plötzlich in den Wald
Die vier Kinder spielten zusammen. Sie kennen sich gut, wohnen sie doch alle im Arbeiterviertel der Stadt in nächster Nachbarschaft. Doch plötzlich ändern die Burschen ihre Pläne und zerren das Mädchen in den angrenzenden Wald. Sie wurde dort mit einem Stein geschlagen, einer der drei vergewaltigte dort die Kleine.

In Haft
Jetzt sitzen die wohl jüngsten Triebtäter der Welt im Jugendgefängnis und warten auf ihre Anhörung. Regulär bestraft werden können sie noch nicht - dafür sind sie zu jung. Immerhin könnten sie bis zu fünf Jahre Haft in einer Jugendstrafanstalt bekommen.

Schwierige Verhandlung
Der Richter ist sich noch nicht sicher, wie er mit der Sache verfahren soll. Experten behaupten so junge Täter, können noch nicht abschätzen, was richtig und was falsch ist.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen