Apotheke gab Joints für Lebensmittel aus

USA

© APA

Apotheke gab Joints für Lebensmittel aus

Eine US-Ausgabestelle für medizinisches Marihuana hat ihren Patienten einen ganz besonderen Deal angeboten: Lebensmittelspenden gegen kostenlose Joints. Zwischen November bis Weihnachten händigte die Granny-Purps-Apotheke im kalifornischen Soquel für vier Lebensmittelkonserven jeweils einen Gratis-Joint aus, wobei es für jeden Patienten pro Tag jedoch maximal drei gab.

2.000 Joints ausgehändigt
Die Tageszeitung "Santa Cruz" berichtete, die Apotheke habe am Ende der Aktion 5.000 Kilogramm Lebensmittel bekommen und 2.000 Joints ausgehändigt. Die Nahrungsmittel wurden einer örtlichen Obdachlosentafel gespendet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen