Baby in Berlin von Balkon gestürzt

Ermittlungen

© EPA

Baby in Berlin von Balkon gestürzt

Die 29-Jährige sei tatverdächtig, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag.

Details wurden nicht genannt. Derzeit befinde sich die Mutter noch in einem Krankenhaus, weil sie unter Schock stehe.

Das Baby war laut Polizei am späten Mittwochabend vom dritten Obergeschoss eines Mietshauses in die Tiefe gestürzt. Das Mädchen habe auf einem Vordach gelegen. Der Säugling sei vermutlich fallen gelassen oder vom Balkon geworfen worden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. "Die Hintergründe sind unklar." Der 42-jährige Vater habe die Feuerwehr kurz nach 22.00 Uhr alarmiert. Das Kleinkind wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen