Umweltverschmutzung

Umweltverschmutzung

Baby mit 16 Zehen in China geboren

In Leizhou, der Provinz von Guangdong kam ein kleiner Junge zur Welt. Mit 3,4 Kilogramm Geburtsgewicht - und - acht Zehen an jedem Fuß! Die Ärzte vermuten einen Zusammenhang mit der starken Umweltverschmutzung, der die "genetische Variation" ausgelöst haben soll.

baby

China hat die höchste Luftverschmutzung weltweit. Jedes Jahr sterben 400.000 Chinesen an den Folgen von Smog und Feinstaub.

Fotos: (c) Reuters

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen