Berlusconi singt wieder eigene Lieder

Wie in seiner Jugend

 

Berlusconi singt wieder eigene Lieder

Der auch als Hobby-Sänger bekannte italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi wird eines seiner Lieder im Rahmen einer Talkshow am Rande des Songfestivals von Sanremo kommende Woche vorstellen. Das Lied soll von dem neapolitanischen Sänger Mariano Apicella am 22. Februar vorgetragen werden. Berlusconi muss noch zwischen drei Liedern wählen, die er mit Apicella in den vergangenen Monaten geschrieben hat.

"Der Premierminister liebt seit jeher klassische neapolitanische Melodien. Das Thema der drei Songs ist immer die Liebe. Die Lieder sind Teil einer CD mit 14 Stücken, an der ich mit Berlusconi arbeite", erklärte Apicella nach Angaben italienischer Medien vom Mittwoch.

Schlagersänger auf Kreuzfahrten
Zuletzt hatte Berlusconi 2003 zusammen mit Apicella ein Album mit selbst geschriebenen Liedern veröffentlicht. Der Medienunternehmer und Politiker Berlusconi hatte den Sänger vor einigen Jahren kennengelernt. Der 45-jährige Apicella tourt seit 20 Jahren mit seinem Repertoire aus neapolitanischen Liedern durch Italien. Berlusconi hatte sich in jungen Jahren als Schlagersänger auf Kreuzfahrtschiffen und im Touristenort Rimini Geld dazuverdient.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen