Sonderthema:
Brite läuft 43 Marathons in 51 Tagen

Zehennägel ab

© Reuters

Brite läuft 43 Marathons in 51 Tagen

Der britische Schauspieler Eddie Izzard hat in 51 Tagen zu Wohltätigkeitszwecken 43 Marathons bestritten. "Ich fühle mich wirklich gut", sagte Izzard am Mittwoch bei einem Empfang bei Premierminister Gordon Brown in London. "Meine Beine tun weh, mein Körper schmerzt, ich bin sehr müde", räumte der Darsteller mit Blick auf die 1.770 gelaufenen Kilometer ein.

Zehennägel ab
"Ich habe meine Zehennägel verloren, hatte Blasen und sonst noch alles Mögliche, aber es geschafft zu haben ist so eine Art Science Fiction", sagte der zweifache Emmy-Gewinner, der bisher nicht als besonders athletisch bekannt war.

Wohltätiger Zweck
Normalerweise wird Marathonläufern empfohlen, zwischen den einzelnen Wettkämpfen bis zu drei Wochen Pause zu machen. Izzard hatte sich auf die Läufe mit einem fünfwöchigen Training vorbereitet. Während des Spektakels unter dem Titel "Eddie Iz Running", das am Dienstag endete, wurden mehr als 200.000 Pfund (225.000 Euro) für die Organisation Sport Relief gesammelt.

Izzard ist aus Filmen wie "Operation Walküre" und "Ocean's Thirteen" bekannt, und steht im Ruf einer der besten Komiker Englans zu sein. Oft betritt Izzard, der sich selbst als "männliche Lesbe" bezeichnet, als Frau verkleidet die Bühne.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen