Burger King-Angstellter badete im Abwasch

Ekelhaft

Burger King-Angstellter badete im Abwasch

"Mr Unstable" arbeitete in einer Burger King-Filiale im US-Bundesstaat Ohio. Zu seinem Geburtstag wollte er etwas besonders erleben, also entschloss er sich nackt in dem Waschbecken zu baden, in dem normalerweise die Küchenutensilien des Lokals gewaschen werden. Wer glaubt, die Filialleitung oder die anderen Mitarbeiter waren von der Aktion schockiert, der irrt: Mehrere Kollegen sahen dem Treiben amüsiert zu.

Um dem Spaß die Krone aufzusetzen, ließ sich "Mr Unstable" bei seinem Bad filmen. Wenig verwunderlich, dass das Video bald im Internet auftauchte. Pech war, dass Mark McDonnell das Video ebenfalls zu Gesicht bekam, denn McDonnel ist der Gesundheitsbeauftragte im amerikanischen Bezirk Greene County, in dem besagte Burger King-Filiale steht. Obwohl das Becken mehrmals gereinigt wurde, konnten noch immer Spuren des Bades festgestellt werden. Deswegen müssen sich alle Beteiligten jetzt einen neuen Job suchen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen