Deutsche Baby-Mörderin muss 8 Jahre hinter Gitter

Totschlag

Deutsche Baby-Mörderin muss 8 Jahre hinter Gitter

Im Jahr 2007 entdeckte die Polizei drei stark verweste Baby-Leichen in einer Wohnung in Plauen - eine lag in einem Koffer, eine im Kühlschrank und eine am Balkon. Am Mittwoch wurde nun die Mutter der Babys wegen Totschlags in zwei Fällen verurteilt - im dritten Fall ließen die Indizien keinen zweifelsfreien Schluss zu, wie die Bild Zeitung online berichtet.

Frau leugnete Tat
Die 29-jährige Angeklagte hatte angegeben, dass alle drei Babys plötzlich tot waren. Tatsache ist aber, dass sie ihre Schwangerschaften vor ihrem Lebensgefährten verheimlicht hatte, weil dieser keine Kinder wollte. Sie bekam die Kinder allein zuhause und hat sich anschließend nicht mehr um sie gekümmert. Laut psychiatrischem Gutachten ist die Frau voll schuldfähig.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen