Ehepaar erschlagen - wollten mit Rauchen aufhören

Familienritual

© AP

Ehepaar erschlagen - wollten mit Rauchen aufhören

Die Zeremonie sollte dem Mann dabei helfen, mit dem Rauchen aufzuhören. Das Paar starb an Kopfverletzungen. Mitglieder der muslimischen Familie hatten zuvor mit Besenstilen und Motorradhelmen auf das Ehepaar eingeschlagen. Die Polizei nahm acht Familienangehörige fest. Vier von ihnen wurden wieder freigelassen. Unter den weiterhin Festgehaltenen war einer der Söhne des Paares.

Den Festgenommenen zufolge hatte ein Neffe die Prügelzeremonie vorgeschlagen, nachdem der Mann darüber geklagt hatte, nicht mit dem Rauchen aufhören zu können und seine Frau über eine Lebererkrankung geklagt hatte. Wie die malaysische Presse berichtete, soll der Neffe die gesamte Familie davon überzeugt haben, aufeinander einzuschlagen. Etliche Familienmitglieder wurden verletzt, ein 15-Jähriger Neffe des erschlagenen Paares wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen