Familienstreit artete in Straßenschlacht aus

Rund 100 Teilnehmer

© APA

Familienstreit artete in Straßenschlacht aus

Ein kleiner Familienstreit ist in einem abgelegenen Dorf im australischen Hinterland zu einer Straßenschlacht mit mehr als 100 Teilnehmern eskaliert. Die Beteiligten schwangen Äxte und Messer und gingen mit Schlagstöcken und Boomerangs aufeinander los, berichtete die Polizei in Tennant Creek rund 1.000 Kilometer südlich von Darwin am Dienstag. Eine 63-jährige Frau musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus in Alice Springs geflogen werden.

In Tennant Creek wohnen praktisch nur Ureinwohner. Die meisten sind arbeitslos und leben von Sozialhilfe. Alkohol ist ein großes Problem. Ein Richter sprach sich in dem Dorf gerade dafür aus, den Ausschank zu beschränken. Er hatte einen Mann verurteilt, der seine Frau in betrunkenem Zustand den Kiefer gebrochen hatte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen