Frau ruft wegen stinkendem WC Polizei

"Banale" Notrufe

 

Frau ruft wegen stinkendem WC Polizei

Genervt hat die neuseeländische Polizei auf "Notrufe" reagiert, die sich als völlig unsinnig erwiesen. In Wairoa im Norden des Landes rief eine Frau die Notrufnummer, weil ihr Mann nach der Benutzung der Toilette kein Raumspray verwendet hatte, wie die Zeitung "Dominion Post" am Samstag berichtete. Die 51-Jährige hatte den Notruf gewählt und dann aufgelegt. Zur Sicherheit fuhren die Beamten hin - und konnten den häuslichen Frieden schnell wiederherstellen. "Das ist doch wirklich blöd, wenn jemand wegen so etwas 111 (die Notrufnummer) wählt", sagte Polizist Aubrey Ormond. Am Vortag war die Polizei in Christchurch von einer verzweifelten Frau zu Hilfe gerufen worden, die nicht länger von ihrer Schwägerin zur Teilnahme an einer Familienhochzeit gedrängt werden wollte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen