Fünf Tote bei Busunfall in Kalifornien

Unglück

© AP

Fünf Tote bei Busunfall in Kalifornien

Bei einem Busunfall in Kalifornien sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen, neun weitere wurden schwer verletzt. In dem Reisebus saßen 34 französische Touristen, ein kanadischer Reiseleiter und der amerikanische Fahrer.

Der Bus geriet am Dienstag auf einer Straßenüberführung außer Kontrolle und stürzte zur Seite. Mindestens ein Passagier fiel aus dem Wrack rund 20 Meter tief auf ein Bahngleis. Die Urlauber waren unterwegs von San Francisco nach Südkalifornien.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen