Jetzt brauchen Fahrradfahrer einen Führerschein

Russland

© Reuters

Jetzt brauchen Fahrradfahrer einen Führerschein

In der südrussischen Region Belgorod müssen auch Fahrradfahrer und Kutscher für ihre Gefährte einen Führerschein erwerben. Das Regionalparlament entschied am Dienstag, dass für Eigentümer von Fahrrädern und Kutschen künftig dieselben Regeln wie für Autofahrer gelten sollen. "Die Straßen in der Region werden stark ausgebaut", sagte ein Sprecher des Gouverneurs. Dies bedeute, dass auch der Straßenverkehr besser kontrolliert werden müsse.

Russland hat die meisten Unfälle
Nach Angaben der Weltbank ist Russland das Land mit den meisten Verkehrsunfällen: Auf 10.000 Autos kommen demnach zwölf Unfälle.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen