Klimaschutz kostet EU jährlich 270 Mrd. Euro

Laut Strategiepapier

© REUTERS/Fabrizio Bensch

Klimaschutz kostet EU jährlich 270 Mrd. Euro

Die Europäische Union muss einem Medienbericht zufolge jährlich 270 Milliarden Euro in die Erreichung ihrer Klimaziele investieren. Das gehe aus einem Entwurf für ein Strategiepapier hervor, das Klimaschutzkommissarin Connie Hedegaard Anfang März vorstellen wolle, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" vorab.

Diese Summe müsse jährlich in den kommenden 40 Jahren erbracht werden, um den Ausstoß des Klimagases Kohlendioxid (CO2) wie geplant bis 2050 um 80 bis 85 Prozent zu senken.

Die benötigten Investitionen beispielsweise in die CO2-Speicherung, Elektrofahrzeuge, Passivhäuser und moderne Industrieanlagen beliefen sich auf knapp 1,5 Prozent der Wirtschaftsleistung in der EU.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen